Zenato Custoza – süffig, saftig, weich und mild

Hier haben wir eine ganz besondere Cuveé aus den besten Trebbiano- und Garganega-Trauben vorliegen. Zenato ist weit verbreitet für seine exzellente Qualität bekannt. Auch beim Zenato Custoza können wir uns wieder über einen echten Klassiker freuen. Dabei können wir den Gardasee in seinen vollsten Zügen schmecken. Da ist wohlfühlen angesagt!


Der Zenato Custoza kommt schließlich mit verwöhnenden Aromen von frischen Äpfeln sowie süßen Blüten in unser Glas. Ein leichter Hauch von Kräuter entfaltet sich dann perfekt am Gaumen. Er wirkt weich und dabei unbeschwert. Sein Abgang zeigt sich anschließend angenehm mild. Ein unkomplizierter Spitzenwein aus dem schönen Italien, den wir gerne zu unserem Essen genießen.

Serviervorschlag

Wir lieben den Zenato Custoza zu den Klassikern der „Cucina Italiana“ wie frischer Pasta oder aber leckerem Risotto.

Önologische Fakten ‚Zenato Custoza‘

Rebsorte: Trebbiano | Garganega
Geschmack: trocken
Alkoholgehalt: 12.5 % vol.
Anbauregion: Italien-Venetien
Lagerpotential: 7 Jahre

Bezugsquellen

http://www.zenato.it/
https://www.belvini.de/zenato-custoza-2014.html